Der dritte König ist nun auch da

Dank vieler fleißiger Spender*innen ist nun das Trio der „Drei heiligen Könige“ komplett – am vergangenen Sonntag wurde König Baltasar in der Kirchengemeinde begrüßt.

Helden des Alltags

Im Verborgenen ist unser Held des Alltags tätig.

Ein großes Dankeschön an Günther Bahlke, der sich seit 50 Jahren um die Kirchturmuhr kümmert.

Das Video von Antenne Niedersachsen gibt es hier.

Gottesdienst auf dem Waldfriedhof

Der Sonntag nach Pfingsten wird Trinitatis genannt. Als deutsche Übersetzung nutzen wir das Wort Dreieinigkeit. Wir erinnern damit an die Aussagen des Glaubensbekenntnisses, das wir jeden Sonntag sprechen: Ich glaube an Gott, den Vater, … an Jesus Christus … und den Heiligen Geist. Drei in eins – das ist das Geheimnis der Trinität.
Neben dem Geheimnis der Trinität ist ein bestimmendes Thema des Glaubensbekenntnisses die Auferstehung von den Toten und das ewige Leben. Gottes Wege mit uns Menschen hören nicht am Grab auf. So möchten wir zum Trinitatisfest zu einem besonderen Gottesdienst auf den Waldfriedhof einladen. Am Sonntag, den 27.05.2018 feiern wir um 10.00 Uhr Gottesdienst nicht in der St.-Marien-Kirche sondern in der Kapelle des Waldfriedhofs. Continue reading

Wald-Gottesdienst am Pfingstmontag

Der vierte Waldgottesdienst des Kirchenkreises Winsen am Pfingstmontag, 21. Mai findet wieder im Steller Buchwedel statt. Beginn ist um 10.30 Uhr, die Wege von den Parkplätzen beim Gasthaus Kieselshöh sowie dem nächsten Parkplatz Richtung Ohlendorf sind ausgeschildert. Sie erreichen den Gottesdienstplatz in etwa 10 Minuten Fußweg.

In diesem Jahr ist das Motto: “Du stellst meine Füße auf weiten Raum”, so Superintendent Christian Berndt.

Wichtig: Bitte denken Sie an eine Sitzgelegenheit sowie wettergerechte Kleidung. Wer im Anschluss einen Kaffee oder Tee trinken möchte, sollte einen Becher mitbringen.

Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von Posaunen und Gitarre.

Offene Tür ist online

Die neue Ausgabe der Offenen Tür von St. Marien ist ab sofort online und hier zu lesen.