Kirchenmusik

„Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder“.

So heißt es schon in Psalm 98 der Bibel. Nur nützt es uns hienieden auf Erden derzeit nicht viel: mit dem Singen und Blechblasen ist es nicht weit her; aufgrund der Infektionsgefahr durch die beim Singen und Blechblasen intensive Atemtätigkeit muß Kirchenmusik in ihren beiden Funktionen – das eigene Herz zu erwärmen und gleichzeitig das Lob Gottes öffentlich zu verkünden – sich derzeit neu definieren. Einstweilen können einmal wieder keine Proben stattfinden; zu den Gottesdiensten in der Marienkirche findet sich aber immer eine kleine Schar von Chorsängern, die in den coronabedingten Grenzen Musik macht.

Zum Karfreitag Musik von Johann Sebastian Bach mit Bildern aus St. Marien

Weitere Informationen finden Sie auf diesen Seiten und unter http://kirchenmusik-in-winsen.de/ .