Werden Sie Pate für ein Kind in Swasiland

Der Kirchenkreis Winsen wird im Sommer 2017 gemeinsam mit der Hilfsorganisation „Hands at Work“ in Südafrika eine Art SOS-Kinderdorf in Swasiland, im südlichen Afrika, aufbauen. Gemeinsam mit dem Leiter von „Hands at Work“, George Snyman entstand die Idee, für 50 Waisenkinder eine feste Anlaufstelle zu schaffen und so etwas wie ein SOS-Kinderdorf entstehen zu lassen. Damit die dort lebenden Waisenkinder mit Essen und Kleidung versorgt werden  und auch gut betreut werden können, suchen wir 50 Paten, die für 20 Euro im Monat eine Patenschaft für jeweils ein Kind übernehmen. Zunächst ist an eine Dauer von drei Jahren gedacht. Durch den direkten Kontakt mit „Hands at Work“ ist eine genaue Verwendung der Spenden gewährleistet. Der Kirchenkreis sammelt und überweist direkt an das Hilfsprojekt. Weitere Infos zum Projekt und den Flyer finden Sie hier.

700 Schüler formieren sich zu lebender Lutherrose auf dem Schlossplatz

lutherrose-7Zum Auftakt des 500. Jubiläumsjahrs der Reformation 2017 hat die Kirchengemeinde St. Marien in Winsen (Luhe) am Montag, den 31.10.2016 eine besondere Aktion zusammen mit allen weiterführenden Schulen der Stadt veranstaltet: Gut 700 Schüler aus den verschiedenen Winsener Schulen waren nach einem Sternmarsch um 11:45 Uhr auf dem historischen Schlossplatz im Herzen von Winsen zusammengetroffen und haben sich dort um 12:00 Uhr zu der bekannten Lutherrose formiert. Dem Lutherischen Vorbild entsprechend, hielten auf ein Zeichen alle Beteiligten verschiedenfarbige Poster nach oben. Diese farbenfrohe, lebende Lutherrose wurde dann von einer Drohne aus fotografiert (siehe Foto).

Continue reading

Eröffnung des Reformationsjubiläums und die echte Lutherrose in St. Marien

lutherrose-b-franzZur Eröffnung des Reformationsjubiläums findet in der St.-Marien-Kirche ein Gottesdienst für die beiden Winsener Gemeinden St. Jakobus und St. Marien um 19.00 Uhr statt. Im Mittelpunkt steht die revidierte Übersetzung der Lutherbibel. Nach 1984 ist dies eine neue überarbeitete Lutherbibel, die sich an der aktuellen theologischen Forschung orientiert. Treue zum Ausgangstext und gegenüber Luthers Übersetzung sowie liturgische Brauchbarkeit waren Kriterien für die Bibelüberarbeitung.

Continue reading

Überarbeitete Version zum Thema Fluchtursachen

PPP FluchtEine Ausführliche Präsentation zum Thema Fluchtursachen und was das für uns in Winsen bedeutet, ist  hier anzuschauen.

Lesestoff aus der Geschichte Winsens

In unserer Schatzkiste finden Sie eine Predigt zur Einweihung der Lateinschule in Winsen von 1635. Vielleicht hat ja jemand Lust, etwas drin zu stöbern… Der Prediger hat definitv die 20 Minuten überschritten 🙂