Schatzkiste

Durchstöbern Sie unsere „Schatzkiste“ und finden Sie schöne Gedichte und Texte, wunderbare Bilder, Predigten und Vorträge aus aller Welt und vielleicht auch Schätze, die Sie aufrütteln und auf neue Wege leiten.

 

 

Eine Trauurkunde aus dem Jahr 1948. Interessant sind die Veränderungen an der Kirche und dem Gelände ringsum.

 

Eine Predigt zur Konfirmation vom 15.04.1962 von Superintendent Rudolf Grote.

 

Im beigefügten Dokument erhalten Sie ausführliche Informationen und Recherchen über die Frage, ob J.S. Bach mal auf der Orgel in St. Marien in Winsen (Luhe) gespielt hat.

 

Hier finden Sie die Schuleinweihungspredigt von Superindendent Frick (ca. 1635). Es ist noch dazu zu sagen, dass man in Winsen bisher von der Existenz einer solchen Predigt nichts wusste. Sie ist aus verschiedenen Gründen bemerkenswert und historisch wichtig. Das ca. 1635 eingeweihte neue Schulgebäude hat bis 1791 etwa dort gestanden, wo sich heute das Gemeindezentrum befindet. Es ist noch auf dem bekannten Stadtplan von 1785 eingezeichnet. Bis 1745 hatte diese Schule den Status einer Lateinschule. Viel Freude bei lesen.