Gospelchor Joyful Voices serviert „Noten à la carte”

Der Kartenvorverkauf hat begonnen
Der Gospelchor der Kirchengemeinde St. Marien, Joyful Voices, bereitet sich zurzeit mit viel Engagement auf das Herbstkonzert am Sonnabend, 29. September, vor. Unter der musikalischen Leitung von Christoph Grothaus und Klavierbegleitung von Fridtjof Bundel servieren die Sängerinnen und Sänger in der St.-Marien-Kirche „Noten à la carte – Ein musikalisches Menü in 4 Gängen“. Auf der Speisekarte stehen Lieblingsstücke der letzten Jahre, einige Klassiker sowie ganz neu einstudierte Lieder. Die Geschmacksvielfalt reicht von versalzen bis feurig scharf. Und so erwartet die Zuhörer ein variantenreicher Hörgenuss, der von Afrikanischen Gospels über zartschmelzenden Balladen, bittersüßen Popsongs, temperamentvollen Soulstücken und weiteren kulinarisch-musikalischen Köstlichkeiten reicht. Beginn ist 19.30 Uhr – Einlass ist um 19.00 Uhr – der Eintritt beträgt 12 Euro. In der Pause wird im Gemeindehaus mit Cocktails und Fingerfood für das leibliche Wohl gesorgt. Freuen Sie sich schon jetzt auf einen musikalischen Ohrenschmaus aus der „Gospelchorküche“. Karten gibt es ab sofort in der Buchhandlung Decius, im Kirchengemeindebüro Rathausstr. 3 zu den gewohnten Öffnungszeiten sowie im Museum im Marstall und über die Chormitglieder.