Gottesdienste

Jeder Tag ist ein Schritt im Leben. 
Den Sonntag feiern wir, um ein Stück weiter zu kommen zu Gott hin und zu einem Leben, das Sinn hat.

Es liegt ein weiter Weg zwischen Krieg und Frieden, zwischen Haß und Liebe,
zwischen Wort und Taten, zwischen Not und Hilfe, zwischen Feindschaft und Verstehen.

Jeden Tag gehen wir auf diesem Weg.
Wenn Jesus uns voraus ist, werden wir das Ziel nicht verfehlen.
(Quelle unbekannt)

Jeden Sonntagmorgen um 10:00 feiert die St. Marien Gemeinde ihren evangelischen Gottesdienst. Dieser Gottesdienst wird in der Regel in eher traditioneller Form gefeiert.

Jeden ersten Sonntag im Monat wird im Gottesdienst das Abendmahl gefeiert.

Am dritten Sonntag im Monat taufen wir im Gottesdienst und am zweiten Sonntag im Monat bieten wir einen extra Taufgottesdienst nach dem regulären Sonntagsgottesdienst an.

Über das Jahr hindurch gibt es immer wieder auch besondere Gottesdienste, z.B. Konfirmationen, Tauferinnerungsgottesdienste und Familiengottesdienste, um nur ein paar zu nennen.

Eine aktuelle Übersicht über unsere Gottesdienste finden Sie in unserem Kalender im aktuellen Gemeindebrief oder rechts unter der Rubrik „Gottesdienstplan“.

Für den Fall, dass Sie sich intensiver mit der Liturgie des jeweiligen Gottesdienste (Lesungen, Ursprung etc.) beschäftigen möchten, sei Ihnen der folgende Link empfohlen: http://www.daskirchenjahr.de/tag.php?name=&zeit=Einleitung&typ=Einfuehrung