Aktion der Kinderbischöfe

Die Kinderbischöfe haben in ihrer letzten Aktion ihrer „Regentschaft“ eine farbenfrohe und gesunde Initiative auf den Weg gebracht. Sie haben das Projekt „essbare Stadt“ initiert und umgesetzt. Dabei wurden sechs Kübel mit Gemüse- und Obstpflanzen bestückt. An den reifen Früchten darf sich jeder bedienen, der möchte und oder Bedarf hat. St. Marien unterstützt diese Aktionvon Herzen und freut sich zusammen mit den Kinderbischöfen über die tolle Unterstützung der Stadt Winsen, die die Pflanzkübel und die Pflanzen gestiftet hat. Begleitet wurden die Kinderbischöfe von der Schulpastorin M. Valerius und Frau Wessels von der Stadt Winsen.