«

»

Marktmusik am 4.11.2017 – J.S. Bach: Goldbergvariationen

Am 4.11. findet um 11 Uhr in der Winsener Marienkirche wieder eine Marktmusik statt. Diesmal gibt es einen besonderen musikalischen Leckerbissen: Reinhard Gräler spielt die Goldbergvariationen von Johann Sebastian Bach. In ihrer Art sind sie einzigartig in Bachs Werk. Ursprünglich für ein zweimanualiges Cembalo komponiert, wurden sie als Klavierstück schlagartig bekannt durch die bahnbrechende Interpretation von Glenn Gould aus den 50er Jahren.

Der vor wenigen Jahren angeschaffte Flügel in der Marienkirche ist ein hervorragendes Instrument für die Darstellung dieser Musik. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei; um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten. Um 10:30 Uhr gibt Reinhard Gräler eine kleine Einführung in das Werk und seine Besonderheiten.